Garantie

Allgemeines:
Arbeiten wie z.B. Entfernen von Aufklebern, alten Folien von den Glasscheiben. Demontage und Montage von Rollos Glasleisten o,ä, Demontage von Fensterflügeln, entfernen von Gegenständen vor den Fensterbereichen werden separat verrechnet. Werden die Maximal Abmessungen der Folie überschritten, ist eine Stossnaht erforderlich. Eventuell erforderliche Gerüste werden bauseits gestellt oder gegen Berechnung der Aufwendungen vom Auftragnehmer beschafft. Auch gelten unsere Preise bei normalen Arbeitszeiten von 8.00 bis 15.00 Uhr im Grossraum Zürich. Wen bei Glastüren oder dergleichen, die Türgriffe, Scharniere, etc. ausschneiden oder demontieren müssen werden wird das separat verrechnen. Beim Verlegen von starken Folien ist es normal, dass aufgrund von Wasserfilmresten milchige Stellen oder Wasserblassen auftreten können. Diese in dieser Folie eingeschlossene Feuchtigkeit diffudiert von allein durch die Folie hindurch. Milchige Stellen verschwinden meist in wenigen Tagen je nach Temperatur und Jahreszeiten. Die Flecken sind später nicht mehr sichtbar. Das Auftreten von derartigen, anfänglich sichtbaren Flecken, ist kein Fehler der Folie oder Folienverlegung. Ein Rückbehalt des Rechnungs- oder Teilrechnungsbetrages unter Bezug auf diese Flecken ist nicht zulässig. Alle Fensterfolien unterliegen in der Herstellung geringer Fertigungs- und Farbtoleranzen. Im weiterem verweisen wir darauf, dass wir uns auf die von Ihnen genannt Glas- bzw., Fensterart verlassen und unsre Folienberatung darauf aufbaut. Dies gilt im Besonderen für Schäden, die bei innen verlegten Folien auf Grund von falschen Angaben bezüglich des Fenstertyps, (wärmegedämmtes Glas) passieren. Die Wirkungsweise speziell von UV-Folien beruht auf einem UV-Filter im Kleber, der den Bleichprozess um die siebenfache Zeit verzögert. Die anderen Faktoren (Wärmeeinwirkung, Einfärbung der ausgestellten Waren, Materialstärke, Innenbeleuchtung.) können mit der Folie nicht beeinflusst werden, daher ist nicht ganz ausgeschlossen, dass auch nach Applikation der UV-Folien vereinzelt Waren mit schlechter Farbechtheit ausbleichen können.

 

Wichtig:
Trotz grösster Sorgfalt können Staubpartikel, die in der Umgebungsluft schweben, bei der Montage auf die Klebesite gelangen und nachher als Einschlüsse sichtbar bleiben. Auch ältere Fensterrahmen können vereinzelte Einschlüsse verursachen (Farbreste, Silikon etc). Aus montagetechnischen Gründen werden die Folien mit einem Abstand von 1-3 mm (kann variieren) zum Fensterrahmen verlegt.

 

Zahlungsbedingungen:
Der Versand unseren angebotenen Folien für eine Selbstverlegung wird nur noch per PayPal, Postfinance oder Vorauskasse angeboten. Barzahlung bei Abholung oder nach vorgehender Absprache. Alle anderen Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma Folien-Express. Sollte die Folienmontage beim Auftraggeber (trotz vorherigem Avis) zu diesem Zeitpunkt aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein keine Zutrittsmöglichkeit zu den Fenstern, Schaufenster nicht ausgeräumt, behalten wir uns vor, die uns entstandenen Kosten zweite Anfahrtspauschale, zu verrechnen. Bei Aufträgen über sFr. 5.000,– netto behalten wir uns eine Vorauszahlung von einem Drittel der Auftragssumme vor.

 

Bestellungen und Versand:
Die Lieferfrist für unsere Folien kann bis zu 14 Tage betragen je nach Folientyp. Für Bestellungen die per e-Mail an uns gesendet werden, übernehmen wir keine Garantie und Haftung für die Übermittlung, bzw. für die Richtigkeit der gesendeten Daten. Mit Zusendung der schriftlichen Auftragsbestätigung durch den Auftraggeber wird die Bestellung für diesen verbindlich, d.h. für unsere Dienstleistungen ist der vereinbarte Preis zu entrichten. Der Kunde ist, speziell bei telefonischen und schriftlichen Aufträgen mit Maßangabe dafür verantwortlich, dass die richtigen Glasmasse übermittelt werden. Sollten die Naturmasse kleiner sein, werden die vom Kunden übermittelten Masse verrechnet, da diese auch zugeschnitten wurden. Sollten vom Kunden generell falsche Masse übermittelt werden, müssen die Folien neu vorbereitet und daher der Materialwert der falsch zugeschnittenen Folien verrechnet werden. Unsere Verkaufspreise beinhalten nicht die Kosten für Zustellung, es sei denn diese wurden gesondert vereinbart.

 

Gewährleistung, Haftung und Garantie:
Die Ware, Leistungen wie (Sichtschutzfolien, Sonnenschutzfolien, Glasdekormotive, usw.) ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind unverzüglich, nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware (Leistungen) als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen, sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung, aufgrund von Mängel, sind in diesen Fällen ausgeschlossen. Da Verglasungen einer Vielzahl von Einflussfaktoren ausgesetzt sind, können wir für Glasschäden jeglicher Art, insbesondere für Glasbruch, keine Haftung übernehmen. Die Übernahme von Kosten, gleich welcher Art, ist ausdrücklich ausgeschlossen. Das Vorliegen eines Mangels berechtigt den Käufer (Auftraggeber) nicht, den Mangel selbst oder durch Dritte beheben zu lassen, sondern es ist dem Verkäufer (Auftragnehmer) vorher Gelegenheit zur Verbesserung innerhalb einer angemessenen Frist zu geben. Ist der Mangel behebbar, erfolgt die Gewährleistung durch kostenlose Behebung der nachgewiesenen Mängel in angemessener Frist. Die Behebung kann nach unserer Wahl, jedenfalls auch durch Austausch der mangelhaften Sache in angemessener Frist erfolgen. Der Anspruch auf Preisminderung ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Wir bauen unsere Folienberatung auf die von Ihnen genannte Glas- bzw. Fensterart auf und verlassen uns darauf. Bei falschen oder unterbleibenden Informationen können keine Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche gemacht werden. Auf die Funktion und Haltbarkeit unserer Folien in Bezug auf Abblättern, Spalten und UV-Stabilität gewähren wir auf alle unserern Folien 1 Jahre Garantie ab Rechnungsdatum. Bei Verkratzung der Fensterfolien durch unsachgemässe Reinigung entstehen keine Gewährleistungsansprüche. Beachten Sie bitte die unsere Reinigungsanleitung.

 

Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt als Gerichtsstand Dietlikon.

 

Wir danken für Ihr Vertrauen und Wünschen Ihnen viel Freude und hohen Nutzen mit unseren Produkten.

 

Stand März 2016