Im Sommer bleibt die Hitze draussen, was aber ist im Winter wenn ich eigentlich die Aufwärmung des Raumes über die Verglasung gerne hätte?

Der Gedanke ist richtig, aber nur die halbe Wahrheit. Die Reflektion des Wärmeanteils geschieht in beide Richtungen, d.h. der Wärmedämmwert wird durch die Folienbeschichtung erheblich verbessert. Dadurch dass durch das Glas nun weniger Wärme verloren geht, hebt sich der Effekt auf, so dass hier kein Nachteil entsteht.